The Tribe-Community • www.thetribeseries.com


The Tribe-Community | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ u. v. m.! | Seit April 2012
 
StartseiteSuchenFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Keoni jillian Zusammenfassung Riley ebony Destiny rachel kirsty Amber chase folgen luca emma crimson Gray book deutsch Alex keller Amiria Akona Strand raven Matty oliver garry
Neueste Themen
» The Tribe: The New Dawn (Buch)
Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDo 31 Okt - 19:37 von Mark

» Plauderstube
Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDo 20 Jun - 13:26 von Mark

» The Tribe - Ellie: Verwirrung der Gefühle, Band 12
Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptySo 28 Apr - 3:05 von Marie87

» Best Couples
Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMi 17 Apr - 17:19 von Little Ebony

» The Tribe 30 Tage - 30 Fragen
Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyFr 12 Apr - 1:53 von Mark

Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Partner

Teilen
 

 Zimmer von Kaze

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Kaze*
Tribelos


Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDi 5 Aug - 0:54

Nachdem Ben gegangen ist und ich Ray erklären wollte was los war, kam von draußen ein Ruf der nicht zu überhören war. Verdutzt sehe ich Ray an und noch eh ich etwas sagen kann meint sie zu mir, dass sie gleich wieder da ist und verschwindet wie kurz zuvor der Junge. Ich seufze in mich hinein und nehme einen Bissen von den Pfannkuchen, auch wenn ich weis das es unhöflich ist allein mit dem Essen anzufangen, aber mein Magen rebelliert schon so sehr, dass ich nicht anders kann. Binnen kurzer Zeit ist einer der leckeren Eierkuchen in meinen Magen verschwunden, was diesen etwas beruhigt. Da Ray noch immer nicht wieder da ist, entscheide ich mich ihr vorsichtig zu folgen. Mein Kopf hämmert zwar noch immer etwas wegen diesem Aufprall aber das ignoriere ich. Viel mehr interessiert mich gerade was da vor sich geht.

gt: Gänge des Krankenhauses
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMi 6 Aug - 1:25

cf: Gänge des Krankenhauses

Ich schaue direkt nach dem Betreten nach meiner Tasche und sehe sie einen Moment später in der Ecke neben dem einen der beiden Schränke liegen. Ohne zu zögern nehme ich sie und schaue hinein. Alles was ich gerade nicht benötige packe ich aus. Vom Boden der Tasche kommt eine leere Flasche und eine leere Brotdose zum Vorschein, die bei meinem Reiseantritt in die Stadt noch befüllt waren. Ich hatte beide Behältnisse beinahe vergessen. *Oh wie praktisch.* denke ich mir. Mit beiden gehe ich zum Spülbecken und spüle beides aus. Die Flasche befülle ich danach wieder mit Leitungswasser und in die Brotdose packe ich die Eierkuchen. Anschließend packe ich beides in meine Tasche und hänge sie mir um bevor ich wieder mein Zimmer verlasse.

gt: Gänge des Krankenhauses

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDo 21 Aug - 11:50

cf: Gänge des Krankenhauses

In meinem Raum angekommen lege ich zunächst meine Tasche ab. Erst beim Anblick der Suppe auf dem Tisch fällt mir ein, dass Ray und ich in der Hektik ganz vergessen hatten etwas zu essen und ich sogar die Eierkuchen, die ich extra mitgenommen hatte lagen noch unangetastet in meiner Büchse.
Ich fische die Plastikdose aus meiner Tasche und lege sie auf den Tisch neben mir. Mir fallen vor Müdigkeit fast die Augen zu, doch bei dem Anblick des Essens rumort mein Magen. Da ich vermute, dass Elyas in den letzten Stunden nicht viel mehr gegessen hat biete ich ihm etwas an „Möchtest du… das ist von gestern, wir… wir kamen nur nicht dazu etwas zu essen.“ Ich sehe nicht weiter zu ihm sondern beiße in einen der Eierkuchen, den ich aus meiner Büchse genommen habe.

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDo 21 Aug - 12:12

cf: Gänge des Krankenhauses

Völlig geschafft folge ich Kaze in sein Zimmer. Der Raum wirkt auf mich noch sehr unpersönlich, aber vermutlich ist er selbst noch nicht lange hier. Da mich die Sonne stört ziehe ich die Vorhänge zu und bin bereit mich hinzulegen. Gerade als ich in Begriff bin einen Teil meiner Klamotten abzulegen fragt er mich ob ich etwas haben möchte. Erst verstehe ich gar nicht was er meint bis ich sehe das er von dem Essen auf dem Tisch redet. Mir ist beim eintreten in den Raum überhaupt nicht aufgefallen, dass etwas zu Essen da lag. Was ich auf meine Müdigkeit schiebe. „Gern“ sage ich nickend mit einem Lächeln auf den Lippen, während mein Shirt auf den Boden gleitet. Es ist mir jetzt zu mühsam es aufzuheben und wieder anzuziehen, daher lasse ich es liegen und setze mich zu Kaze an den Tisch. Ich nehme mir etwas von der kalten Suppe und löffle sie in mich hinein. Sie ist zwar nicht mehr frisch aber schmeckt trotzdem recht gut. „Hm das schmeckt gut. Hab schon lang kein vernünftiges Essen mehr zu mir genommen, glaube ich. Hast du gut gemacht.“ sage ich zu ihm nachdem ich den Teller gelehrt hab und mich zufrieden zurücklehne.

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMi 27 Aug - 16:27

Ich sehe instinktiv hoch als Elyas sich neben mich setzt und muss aufpassen mich nicht zu verschlucken. Da setzt der Typ sich doch tatsächlich Oberkörperfrei an den Tisch. Es scheint ihn nicht zu stören, doch mir ist es etwas unangenehm. Nicht weil er schlecht aussieht, ein ganz im Gegenteil er sieht sogar noch besser aus als ich anfänglich vermutet hab. Peinlich berührt sehe ich weg und versuche mich auf das Essen wieder zu konzentrieren. Was mir soweit auch gut gelingt. Nur selten gleitet mein Blick verstohlen zu ihm. Jedenfalls solange bis er mich plötzlich anspricht. Ich schrecke auf, sehe ihn direkt an und verschlucke mich etwas, was mich zum husten bringt. Ich nehme einen Schluck Wasser um mich wieder etwas zu beruhigen ehe ich auf sein Lob antworten kann. "Ich... ich hab das nich gemacht... das... das waren Ben... und Anna... die haben es für Rayenne und mich gemacht... während ich mich hier von meinem Sturz er... erholt hab..." sage ich noch etwas außer Atem und nervös zu dem stattlichen Mann. Ich muss schlucken als sehe wie das Licht die Konturen seiner Muskeln umspielt, als er sich nach hinten lehnt. Ein Tropfen, ich weiß nicht ob es Suppe oder Schweiß ist, bahnt sich langsam den Weg von seiner linken Brust über seinen Waschbrettbauch hinab zu seinem Hosenbund. Ich versuche nicht all zu sehr hinzustarren, kann meinen Blick aber auch nicht von dem Anblick abwenden. Allerdings hoffe ich sehr, dass es ihm nicht auffällt, da er ja gerade nicht her sieht.
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMi 27 Aug - 16:46

Entspannt lehne ich nach hinten, die Arme hinter meinem Kopf verschränkt. Es dauert etwas bis Kaze reagiert, wahrscheinlich schaut er zu mir und ist perplex, denke ich mir. Er klingt nervös und zögerlich und erzählt von irgendeinem Ben und einer Anna, die wohl das Essen gemacht für ihn und eine Rayenne gemacht haben. Ich weiß nicht warum aber der Gedanke, dass er mit jemand anderem Zeit verbringt passt mir nicht. Da es für mich nicht logisch erscheint verdränge ich den Gedanken wieder, schließlich kenne ich ihn und sein Umfeld nicht. Um mir nichts anmerken zu lassen behalte ich meine Position bei, auch als ich merke wie ein Schweißtropfen meinen Körper hinunter rinnt. Doch das ist nicht alles was ich merke, es ist fast so als würde ich beobachtet werden. Irgendwie gefällt es mir, auch wenn es ungewohnt ist. Da ich ihn nicht verschrecken möchte antworte ich gelassen „Ach so ist das… und wo sind deine Freunde jetzt?“ Ich warte gespannt auf seine Antwort, während ich mich langsam wieder richtig hinsetze, zu ihm sehe und anlächle.

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMi 27 Aug - 17:43

Ich bin vollkommen überfordert mit der aktuellen Situation und wünsche, dass noch jemand da wäre, der die Situation für mich etwas entspannen würde. Unwillkürlich denke ich an Rayenne und frage mich wo sie abgeblieben ist. Während und auch nach der Feuershow konnte ich sie nicht entdecken. Zunächst schüttle ich intuitiv den Kopf bevor ich auf seine Frage eingehe. „Nein… nein das sind… sind Bekannte, die… die ich hier getroffen hab… ich… ich glaube Ben und Anna leben hier … naja zumindest Ben…“ Ich sehe zu Elyas und muss unwillkürlich wieder schlucken. *Er ist schon ein Bild von einem Mann, sein muskulöser leicht behaarter Oberkörper, seine kräftigen Arme, seine strahlenden Augen und Zähne. Man könnte glatt neidisch werden.* denke ich mir. Ich seufze auf und laufe rot an, denn ich bin sicher, dass er es mitbekommen hat, schließlich sieht er direkt zu mir. Verunsichert hoffe ich er hat nicht gemerkt wie ich ihn betrachte beziehungsweise über ihn denke.

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 1 Sep - 16:31

Ich bin erleichtert, als Kaze erzählt, dass es sich um Bekannte handelt von denen nur ein Ben hier leben soll. Ich lächle ihn automatisch an. *Irgendwie ist es niedlich wie er sich so verhält.* denke ich mir im ersten Moment, als er mich so betrachtet und rot wird, bis ich mich zusammenreiße und mir innerlich sage *Ich kann doch keinen Jungen niedlich finden.* Im selben Moment lasse ich mein Lächeln von meinen Lippen verschwinden. „Trotzdem vielen Dank, dass du dein Essen mit mir teilst und mir sogar einen Schlafplatz bietest.“ sage ich zu ihm, bevor ich mich langsam vom Stuhl erhebe und mich meiner Hose entledige. Bis auf die Unterhose ausgezogen lege ich mich in das ungenutzte Bett. „Schlaf gut.“ sage ich und drehe mich dann weg, um ihn nicht ansehen zu müssen und eventuell auf andere komische Gedanken zu kommen. Auf Grund meines Schlafmangels bin ich wenige Sekunden später ins Land der Träume entschwunden.

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 1 Sep - 16:33

Elyas scheint nicht mitbekommen zu haben, dass ich ihn so begafft habe. Jedenfalls ist er seelenruhig und lächelt mich an. Ich könnte dahin schmelzen, doch ich reiße mich zusammen, schließlich möchte ich keinen mit ihm Ärger riskieren. Als aufsteht, zu dem freien Bett geht und sich weiter entkleidet wird mir ganz anders. Ich bin froh ihn nur von hinten zu sehen und bewundere heimlich seinen muskulösen Rücken, den apfelförmigen Hintern und die kräftigen Beine an. Als er sich mit dem Rücken zu mir hinlegt bin ich erleichtert, denn ich fühle mich als würde ich glühen und mindestens so rot wie eine Tomate sein. Leise stehe ich von meinem Stuhl auf und gehe zu dem anderen Bett, in dem ich gestern schon gelegen hatte. Kurz bevor er wegschlummert erwidere ich leise flüstern sein „Schlaf gut“ und mache mich fürs Bett fertig. Ein paar Minuten bewundere ich noch den Rücken, den er mir zugewandt hat bevor auch ich einschlafe.

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMi 17 Sep - 0:54

Langsam wache ich wieder auf. Etwas irritiert sehe ich mich um und frage mich wo ich bin bis ich ihn sehe. Es fällt mir wieder ein. Ich habe ihn auf dem Marktplatz angesprochen und hier her begleitet. Meine Augen schweigen über den Schlafenden. *Er sieht unglaublich niedlich aus.* ich erschrecke etwas über diesen Gedanken und zwinge mich weg zu sehen. Mir fällt auf das die Sonne versucht mit ihren Strahlen durch die Vorhänge zu dringen. Es muss also schon mitten am Tag sein. Wieder sehe ich zu Kaze hinüber. Er schläft noch immer seelenruhig. Seine Decke ist leicht weggeruscht und ich habe freien Blick auf seinen erstauntlich athletischen Oberkörper. Es ist fast wie ich es schon andeutungsweise vermutet hatte. Vorsichtig stehe ich auf und gehe leise zu seinem Bett. Ich beuge mich leicht über und betrachte ihn. Ein leichter Seufzer entfleucht mir und ich stüttel meinen Kopf. *Das kann doch nicht sein... ich meine er... ich... ach man...* denke ich. Anschließend beuge ich mich tiefer. Er sieht unglaublich aus, seine helle fast markelose Haut, die Muskeln, die doch ausgeprägter sind als man erwarten würde und der helle Flaum an Haaren der sich über seinen Oberkörper zieht. Ich bin mehr als fasziniert von ihm und ich kann einfach nicht verstehen warum. *Am liebsten würde ich ihn wach kü... nein... das ist nicht richtig.* hadere ich wieder in meinen Gedanken, bevor ich mich vorsichtig wieder von ihm entferne und mich auf die Bettkante meines Bettes setze. Ich hoffe er wacht bald auf, denn ich weis nicht wie lange ich noch diese seltsamen Gedanken unterdrücken kann.

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 6 Okt - 20:36

Langsam werde ich wieder munter. Ich habe das Gefühl ewig
geschlafen zu haben. Verschlafen reibe ich mir die Augen und
sehe mich blinzelnd um. Etwas irritiert sehe ich einen jungen
gut ausehenden Mann der auf dem anderen Bett zu mir gerichtet
sitz. Er scheint eingenickt zu sein. Der Mann hat einen unwahrscheinlich
gut gebauten Körper. Ungläubig reibe ich mir wieder die Augen, da
es mir wie ein Traum vorkommt. Als ich wieder hinschaue sitz er noch
immer da. Ich habe also doch nicht mehr geträumt. Es fällt mir wieder
ein, er heißt Elyas und hat mich begleitet nach dem Ende der Feuershow
und da er keine Unterkunft hat habe ich ihm das andere Bett angeboten.
Ich muss schlucken als mir bewusst wird, dass ich mit so einem Typen
allein bin. Es ist fast so als hätte er mich betrachtet und währe darüber
eingeschlafen. Was er wohl von mir denkt. Nervös stehe ich möglichst leise
auf und ziehe mich an. Dummerweise komme ich mit meinem Schienbein
gegen den metallenern Bettrahmen. Vor Schmerz schreie ich reflexartig auf
und halte mir im nächsten Moment erschrocken meinen Mund zu. Sicher
habe ich ihn geweckt, was ich eigentlich vermeiden wollte.

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 6 Okt - 22:11

Eine ganze Weile ruhten meine Augen auf dem Schlafenden.
Mit der Zeit wurden sie jedoch immer schwerer, bis ich in
die Welt der Träume wieder abgedriftet bin. Ich stehe auf,
gehe langsam auf sein Bett zu, beuge mich hinab und küsse
ihn und nach kurzer Zeit erwiedert er meine Zärtlichkeit. Plötzlich
ein Schrei und alles wird dunkel bis ich meine Augen öffne.
Ich sehe ihn, Kaze, er steht mit einem schmerzverzertem Gesicht
und zugehaltenem Mund an seinem Bett. Er reibt sich sein Bein.
"Was ist passiert?" Ich stehe auf und gehe zu ihm. Ohne es mir bewusst
zu sein stehe ich in Unterhose direkt vor ihm. So nah das ich die feinen
Häärchen auf der Haut seiner Unterarme sehen und seinen Atem auf
meiner Haut spüren kann. Es macht mich irgendwie an und ich muss
schlucken. "Kann ich etwas für dich tun?" frage ich ihn zur Ablenkung besorgt,
in der Hoffnung er schaut nicht an mir hinunter und versuche mir
nichts anmerken zu lassen.

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 20 Okt - 21:10

Kaum verlässt der Aufschrei meine Lippen sieht er mich an
und kommt auf mich zu. Er ist nur mit seiner Unterhose
bekleidet und ich muss mich zwingen meine Augen nicht
nach unten wandern zu lassen, als er nun ganz nah vor mir
steht. Ich spüre seinen Atem auf meiner Haut als er mich
besorgt fragt oder er mir helfen kann. Ich schüttle automatisch
den Kopf, denn ich wüsste nicht wie ich mich noch weiter
zusammenreißen könnte wenn er mich in irgend einer Form
berühren würde. "Nein, nein ist schon ok. Ich hab mich nur
gestoßen. Ist nicht weiter schlimm."
sage ich und schaue
weg, um nicht in die Versuchung zu kommen ihn anzustarren.
Ich versuche mir nichts anmerken zu lassen und gehe ein paar
Schritte, doch es schmerzt ganz schön. Mit einem Mal verliere
ich das Gleichgewicht, weil ich über meine Tasche stolper, die
ich in dem Moment ganz vergessen habe.

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 20 Okt - 22:39

Auf meine Frage hin wiegelt er nur ab und geht ein paar Schritte.
Plötzlich stolpert er über seine Tasche. Zum Glück bin ich gerade
in seiner Nähe. Ohne zu zögern schnelle ich hinter ihm her und
fange ihn auf bevor er fällt. Erst danach wird mir klar, dass ihn
berühre. Sein warmer nackter Oberkörper lehnt gegen meinen.
Ich fühle mich so seltsam. Ein Kribblen durchzieht meinen Körper
und mein Verlangen nach ihm wächst und wächst immer mehr.
Irritiert löse ich mich ruckartig wieder von ihm, nachdem er wieder
sicher steht und räuspere mich. "Na das ist ja gerade noch mal
gut gegangen."
meine ich zu ihm und versuche dabei ganz normal
zu klingen. Noch immer spüre ich seine Wärme auf meiner Haut und
stehe wie paralysiert neben mir. Im nächsten Moment ziehe ich ihn
wieder an mich und legen meine Lippen auf seine. Erst Sekunden
später realisiere ich was ich getan habe. Erschrocken über mich selbst
löse ich mich wieder von ihm und gehe zu meinem Bett. Ich streife
mir wieder meine Sachen über und sehe aus dem Fenster, denn ich
traue mich nicht in das Gesicht von Kaze zu sehen.

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDi 21 Okt - 19:44

Kurz bevor ich falle fängt mich Elyas auf. Im ersten Moment
bin ich erleichtert darüber, dass er so schnell reagiert hat. Als
mir jedoch bewusst wird, dass er mich hält und dass unsere
immer noch nackten Oberkörper sich berühren, wird mir ganz
komisch. Ich bin froh, dass er mein Gesicht nicht sieht, denn ich
habe das Gefühl rot anzulaufen vor Charme. Seine warme Haut auf
meiner fühlt sich so unfassbar gut an, dass ich beinahe in eine Trance
vor Glück gerate. Plötzlich wird es wieder kühl hinter mir. Er hat sich
wieder von mir distanziert, dabei haben ich gerade angefangen mich
geborgen zu fühlen. Mein Herz zieht sich zusammen und Wehmut
überkommt mich. Ich habe mich fast damit abgefunden, dass er sich
von mir gelöst hat, da packt er mich wieder, dreht mich zu sich und legt
seine Lippen auf meine. Sie sind weich und warm. Er küsst mich fasst schon
fordernd. *So fühlt es sich also an wenn man geküsst wird. Wie schön.* denke ich mir.
Ich habe schon in meiner Teenagerzeit immer von meinem ersten Kuss
geträumt und er war besser als ich es mir je vorgestellt habe. Auch wenn
ich in meiner Fantasie meinen ersten Kuss jemand anderem geschenkt habe.
Ich wünsche mir das Elyas nie seine Lippen von meinen löst. Doch kaum
wünsche mir dies wendet er sich von mir ab, zieht sich rasch an und starrt
aus dem Fenster. Wieder zieht sich mein Herz zusammen aber dieses Mal noch
viel heftiger. Es ist ein Schmerz den ich kaum beschreiben kann und Tränen
laufen langsam über meine noch immer glühenden Wangen. Ich versuche mir
nichts anmerken zu lassen und drehe mich weg. Schnell ziehe ich mir mein Shirt
und meinen Pullover wieder an. Ich schnappe mir eines meiner Bücher, setze mich
an den Tisch und verberge mein Gesicht hinter dem dicken Wälzer. Ich versuche
mich abzulenken, doch es gelingt mir einfach nicht. In einer Kurzschlussreaktion
schnappe ich mir meine Tasche und verlasse hastig mein Zimmer.

gt: Gänge des Krankenhauses
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyMo 10 Nov - 14:02

Der Kuss war unglaublich schön und ich musste mich schon sehr zurückhalten,
um nicht noch fordernder zu werden. Ich verstehe selbst nicht warum ich getan
habe, was ich getan habe. Noch nie habe ich einen Mann geküsst. Jedenfalls
glaube ich das, denn ganz sicher bin ich mir auf Grund meiner Gedächtnislücken
da nicht. Während ich noch das schöne Gefühl des Kribbelns spüre reagiert Kaze
ganz komisch. Ohne irgendein Wort zu sagen verschwindet er aus dem Zimmer.
Ich bin ja selbst irritiert über das was passiert ist, aber ich muss zugeben das es mir
gefallen hat. Ratlos sehe ich auf die bereits wieder geschlossene Tür und frage mich
was ich tun soll. Mein Verstand sagt mir ich sollte ihm etwas Zeit gönnen, aber etwas
an mir verlangt danach ihm zu folgen. Noch ehe ich es realisiere setze ich mich in
Bewegung und verlasse sein Zimmer.

gt: Gänge des Krankenhauses

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
Kaze*

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 25
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptyDo 29 Jan - 22:17

cf: Zeitsprung

Ich sitze auf dem Bett und lese mal wieder in einem meiner
Bücher. Kurz nach dem Angriff auf die Stadt sind wir hier
wieder angekommen. Gerade zum richtigen Zeitpunkt wie
ich finde. Hier fühle ich mich sicher seitdem das Chaos hier
ausgebrochen ist. Trotzdem ist es fast so als würde mir langsam
die Decke auf dem Kopf fallen. Immer wieder schaue ich nach
draußen. Es sieht so aus, als währe dort so gut wie nichts
mehr los. Ich fühle mich hier zwar sicher, aber die ganze Zeit
mit Elyas hier zu verbringen halte ich einfach nicht mehr aus.
Vor allem weil ich ihn mag, sehr sogar irgendwie und ich weiß,
dass er nichts anderes als Freundschaft von mir will. Kurz
entschlossen schlage ich mein Buch zu, stehe auf, ziehe meine
Jacke über, schnapp mir meine Tasche und verlasse das Zimmer
ohne zu ihm zurück zu sehen.

gt: Gänge des Krankenhauses

-
Zimmer von Kaze - Seite 2 Banner10
Nachrichten zu meinen Charas bitte nur an mich hin senden, danke.

Dimont: Kaze*, Nicolas*, Elyas*, Marvin*, Godric* und Harry*
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Frederic*
Tribelos
Frederic*

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 22.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 EmptySa 31 Jan - 0:09

cf: Zeitsprung

Nervös liege ich auf dem Bett und starre an die Decke. Es ist
unglaublich, dass ich wieder allein mit ihm hier bin. Doch ich
bin auch auf eine gewisse Weise deprimiert. Kaze ist mir zwar
nah und dennoch so unerreichbar. Ich weiß zwar immer noch
nicht so ganz warum ich so empfinde aber was ich weiß ist,
dass er nicht so denkt wie ich. Heimlich schiele ich immer mal
wieder zu ihm. Er liest in seinen Büchern und schaut hin und
wieder aus dem Fenster. Was in der Stadt vor kurzem passiert
ist kann ich selbst kaum glauben und ich bin froh das wir hier
in Sicherheit sind. Noch ehe ich realisiere höre ich wie die Tür
klappt. Ich richte mich auf und er ist einfach weg. Kurzerhand
stehe ich auf, streife mir meinen Mantel über und gehe hinaus.

gt: Gänge des Krankenhauses

-
Dimont: Kaze*, Nicolas*, Frederic* und Godric*

Nachrichten bitte nur hier hin senden, danke.
 Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Zimmer von Kaze   Zimmer von Kaze - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Zimmer von Kaze
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe-Community • www.thetribeseries.com :: Rückblick Rollenspiel :: Innenstadt :: St. Oblivio Hospital :: 2. Stock-
Gehe zu: