The Tribe-Community • www.thetribeseries.com


The Tribe-Community | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ u. v. m.! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
crimson garry Gray keller charlie book eine chase Riley kirsty Destiny ebony jillian deutsch luca rachel Keoni Zusammenfassung Akona Strand Matty oliver Eric Alex folgen Amiria
Neueste Themen
» Plauderstube
Chiara* EmptyGestern um 22:00 von Little Ebony

» The Tribe - Ellie: Verwirrung der Gefühle, Band 12
Chiara* EmptySo 28 Apr - 3:05 von Marie87

» Best Couples
Chiara* EmptyMi 17 Apr - 17:19 von Little Ebony

» The Tribe 30 Tage - 30 Fragen
Chiara* EmptyFr 12 Apr - 1:53 von Mark

» The Tribe-Wörterbuch
Chiara* EmptyFr 12 Apr - 1:09 von Mark

Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
KalenderKalender
Partner

Teilen
 

 Chiara*

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Chiara* Empty
BeitragThema: Chiara*   Chiara* EmptySo 28 Jun - 22:12

___________________________________________________________________________
PERSÖNLICHES
___________________________________________________________________________

Name: Chiara Anderson
Kosenamen: Chia, Chichi
Geburtstag: 28.08.1999
Alter: 16
Tribe: -
Wohnort: -

___________________________________________________________________________
DEINE FAMILIE
___________________________________________________________________________
Mutter: Francesca Anderson
Vater: Jim Anderson
Geschwister: -
andere Verwandte: -
Ehemann/frau: -
Kinder: -

___________________________________________________________________________
DEIN CHARAKTER
___________________________________________________________________________
Aussehen und Charakter: (min.300 Zeichen)
Chiara hat langes braunes Haar und tief braune Augen. Sie ist 1,70m groß und hat einen schlanken jedoch weiblichen Körperbau.
Sie ist zielstrebig und weiss genau was sie will. Selbstbewusst und schafft es anderen Menschen ihren Willen aufzuzwingen. Wenn jemand nicht ihrer Meinung ist, versucht sie diese jemanden aufzuzwingen. Das Wort Liebe kennt sie eigentlich gar nicht, da sie in ihrem Leben bisher nur wenig damit zu tun hatte. Sie mag es lieber im Mittelpunkt zu stehen um ihre Ziele zu erreichen. Dinge die sie langweilen hasst sie, denn sie möchte in ihrem Leben etwas erleben. Wenn Menschen tun was sie will sind sie gut genug für sie, doch sobald jemand sich gegen sie setzt, hat er verlohren.
Anfreunden tut sie sich selten mit Leuten, es sei denn sie hat etwas davon. Ihr Herz zu brechen hat noch keiner geschafft, aber es wäre für sie eine echte Herrausvorderung wenn jemand es schaffen möchte ihr Herz zu gewinnen. Über ihre Vergangenheit redet sie nicht gern, schließlich ist es ihr Ding und es geht niemanden etwas an.

Vorlieben und Abneigungen: je 3
+ Spaß haben
+ Leute die ihrer Meinung sind
+ Italienisches Essen
- Looser
- Menschen die sich gegen Sie zu wehr setzen
- Liebe

Stärken und Schwächen: je 3
+ Errgeiz
+Selbstbewusst
+ Zielstrebig
- Egoistisch
- kann schlecht Gefühle zeigen
- kennt kein Mittleid

Hobby
Party machen, Sport, Mode
___________________________________________________________________________
DEINE GESCHICHTE
___________________________________________________________________________
Erzähl uns was über deine Vergangenheit:(min.1000Zeichen)
Als Chiara noch klein war lebte sie mit ihren Eltern zusammen in einem Haus in einen kleinen Ort in Italien. Ihre Mutter lebte schon immer dort und war gebührtige Italienerin. Ihr Vater kam aus Neuseeland. Die beiden lernten sich damals auf der Arbeit im Krankenhaus kennen, denn sie waren beide Ärzte.
Ihr Vater sollte eigentlich nur für ein paar Wochen in Italien bleiben um dort den Ärzten neue Behandlungsmethoden zu erlernen, doch er verliebte sich in Chiaras Mutter die dort arbeitete. Also verließ er seine Heimat um nach Italien zu ziehen. Kurze Zeit später würde Chiara geboren. Doch die Liebe ihrer Eltern hielt nicht lang. Kurze Zeit nach ihrer Hochzeit hatten sie einige Probleme, auch berufsbedingt gab es viel Stress worunter die Ehe litt.
Ihre Eltern trennten sich und ihr Vater verlaß die Familie als Chiara 3 Jahre alt war und zog zurück nach Neuseeland.
Chiara blieb bei ihrer Mutter in Italien wohnen. Besuchte ihren Vater aber jedes Jahr ein paar mal in Neuseeland. Da ihre Mutter beruflich viel zu tun hatte, hatte sie wenig Zeit für Chiara, weshalb täglich eine Nanny auf sie aufpasste.
Chiara hatte nur wenig Bindung zu ihren Eltern, beide hatte viel zu tun und ihr Vater war auch noch Kilometer weit weg. Ihre Nanny war ihre Vertraute Person, doch als Chiara älter wurde schickte ihre Mutter sie auf ein Internat.
Ihre Eltern wollten ihr die beste Schulbildung geben die es gab und hielten es für das beste sie auf eine Schule zu schicken wo sie sich ganz aufs lernen konzentrieren konnte.
Chiara fühlte sich auf dem Internat erst gar nicht wohl, sie vermisste ihre Nanny. Aber sie schaffe es schnell darüber hinweg zu kommen. Denn sie lernte dort zwei Mädchen kennen mit den sie sich super verstand. Die beiden waren sehr beliebt bei den Schülern und durch sie schaffte es Chiara schnell auf der Schule einen hohen Status bei ihren Mitschülern zu erhalten.
Sie war sehr beliebt an der Schule. Doch hatten ihre beiden Freundinnen nicht den besten Einfluss auf Chiara. Sie schwänzte oft die Schule mit ihnen um lieber Dinge zu machen die Spaß machen.
Als Chiara 11 Jahre alt wurde und ihre Vater erführ das es um Chiaras Schulbildung nicht sehr gut stand. Er gab ihrer Mutter die Schuld dafür.
Schließlich war es ihre Idee gewesen Chiara auf ein Internat zu schicken.
Eines Tages stand Chiaras Vater einfach an der Tür ihres Internatszimmers und wollte sie mit nach Neuseeland nehmen ohne es ihrer Mutter zu sagen. Doch Chiara wollte nicht mit, sie wollte lieber bei ihren Freunden bleiben, doch es nützte nichts, er nahm einfach ihre Sachen und zerrte sie mit zum Flughafen.
Als sie in Neuseeland angekommen waren, passierte etwas womit niemand gerechnet hatte. Es brach ein Virus aus an dem alle Erwachsen gestorben sind. Chiaras Vater wurde noch am selben Tag als sie in Neuseeland angekommen waren ins Krankenhaus gerufen. Er lies sein Kind alleine in seine Wohnung zurück, ein paar mal tauchte er noch kurz auf doch irgendwann kam er gar nicht mehr zurück. Chiaras Bindung zu ihrem Vater war nie die beste, dazu hatte sie ihn einfach zu wenig gekannt und wenn sie mal hier war, dann musste er arbeiten, genau wie ihre Mutter damals.
Sie hasste ihn dafür das er sie einfach von ihren Freunden losgerissen hat. Auch ihre Mutter war nie wirklich für sie da gewesen.
Schließlich kam der Tag wo niemand mehr von den Erwachsenen am Leben war. Chiara blieb noch eine weile in der Wohnung ihres Vaters wohnen. Dann entschloss sie sich aufzubrechen um nach Nahrung zu suchen.
Doch statt auf Nahrung stoß sie unterwegs auf drei Mädchen, sie lebten auf der Staße. Leid taten sie ihr eigentlich nicht, denn schließlich war jeder für sich selbst verantwortlich. Sie waren etwas jünger als sie. Jedoch nahm sie die drei erstmal mit ihn die Wohnung ihres Vaters. Erstmal waren sie glücklich ein Dach über dem Kopf zu haben doch. Doch Chiara versuchte den Vorteil für sich zu nutzen. Die drei waren ziemlich praktisch, denn schließlich konnte sie sie benutzen um sie rauszuschicken um Nahrung zu besorgen wärend sie sich einfach nur um sich selbst kümmern musste. Ein paar Jahre ging dies tatsächlich gut. Die Mädchen wurden älter und machten das was Chiara wollte. Irgendwann wurde es ihr aber zu langweilig, als einer ihrer "Freundinnen" verschwand und niemand wusste wo sie war, kümmerte es Chiara kaum. Die anderen waren ziemlich entäuscht von ihr, sie hätten erwartet das sie sich mehr um sie scherrt. Nach einem Streit beschließte Chiara die Wohnung ihres Vaters zu verlassen. Mittlerweile war sie 16 Jahre alt und hatte keine Lust mehr in der Wohnung ihres Vaters zu leben, der ihr ehe nie viel bedeutet hatte. Sie wollte lieber nach einem Platz suchen wo es neue Herrausvorderungen gibt.
Schließlich hatte sie seit 5 Jahren nun in dieser Wohnung gehockt, obwohl sie immer jemand war der Langeweile im Leben hasste. Aber so war es für sie sicher, das war immerhin ein Vorteil gewesen.
Sie verließ die Stadt und ihr Weg führte sie nach Auckland....

Erzähl uns was über dein Zukunftspläne & -träume:
Ein Ort finden wo es neue Herrausforderungen gibt. Einfach etwas anderes sehen und neue Menschen kennen lernen.

___________________________________________________________________________
INFO'S FÜRS TEAM
___________________________________________________________________________
Hast du die Regeln gelesen?: ja
Codesatz: der gleiche wie beim letzten mal Wink
Spielername: Chiara
Wie alt bist du in Wirklichkeit? 27
Avatarperson: Victoria Justice
weitere Charaktere: Julez*, K.C.*
Wie hast du uns gefunden?: Google
Gibst es sonst noch was, was du sagen willst?: nö Wink
Nach oben Nach unten
Little Ebony
Tribe Member
Little Ebony

Anzahl der Beiträge : 5734
Anmeldedatum : 11.12.12

Chiara* Empty
BeitragThema: Re: Chiara*   Chiara* EmptySo 28 Jun - 22:53

Mein JA hast du Smile
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Chiara* Empty
BeitragThema: Re: Chiara*   Chiara* EmptySo 28 Jun - 23:02

daaankeschön <3
Nach oben Nach unten
Jessi
Tribe Admin
Jessi

Anzahl der Beiträge : 6705
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 32
Ort : Halle (Westf.)

Chiara* Empty
BeitragThema: Re: Chiara*   Chiara* EmptyMo 29 Jun - 8:18

Guten morgen, mein ja hast du auch.
Kannst schon posten. Ich verschiebe und färbe, wenn ich wieder zu Hause bin.

-
Chiara* Edmh3kje
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Chiara* Empty
BeitragThema: Re: Chiara*   Chiara* EmptyMo 29 Jun - 9:45

Ui freu mich Smile Dankeschön
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Chiara* Empty
BeitragThema: Re: Chiara*   Chiara* Empty

Nach oben Nach unten
 
Chiara*
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe-Community • www.thetribeseries.com :: Rückblick Rollenspiel :: Chiara*-
Gehe zu: